Grundlagen Fellwechsel

Mit dem Projekt Fellwechsel unterstützt der Landesjagdverband die Verwertung von Raubwild.

Die JV hat alle infrastrukturellen und organisatorischen Voraussetzungen geschaffen, dass Mitglieder geeignetes Raubwild an die Fellwechsel GmbH abgeben können. Nach Fertigstellung der Abbalgstation der Fellwechsel GmbH in Rastatt wurden bereits die ersten Fuchskerne der JV aus dem Jagdjahr 17/18 abgeholt und verwertet.
 
 
Der beigefügte Download 180710_JV Kirchheim u. Teck_Fellwechsel und Schleppwild beinhaltet alle Informationen, die zur Teilnahme wichtig sind. Gleichzeitig liegt ein Ordner mit allen Informationen auf der Sammelkühltruhe in unserer Kleintiersammelstelle aus.


Hier noch ein Link zum Download von Dokumenten: https://fellwechsel.org/downloads/

Erstellt am 18.03.2019
Zurück zur Übersicht