Mitmachen bei der Jagdhornbläsergruppe

Mit über 20 Bläserinnen und Bläsern steht unsere Bläsergruppe ganz gut da, jedoch um auch zukünftig einen guten Beitrag zum jagdlichen Brauchtum und zur musikalischen Außendarstellung der Jägervereinigung
leisten zu können, sind wir ständig um Nachwuchs bemüht.

Erstellt am 23.04.2020

Mitmachen bei der Jagdhornbläsergruppe


Leider konnte aus dem letztjährigen Bläserkurs für Anfänger keine Verstärkung für unsere
Jagdhornbläsergruppe angeworben werden.
Mit über 20 Bläserinnen und Bläsern steht unsere Bläsergruppe ganz gut da, jedoch um auch zukünftig einen
guten Beitrag zum jagdlichen Brauchtum und zur musikalischen Außendarstellung der Jägervereinigung
leisten zu können, sind wir ständig um Nachwuchs bemüht. Eine breite Altersstruktur ist auch wichtig für die
Binnenattraktivität unserer aktiven Bläsergruppe.
Wir sind gut ausgestattet und genießen in den Räumlichkeiten der Fa. Keller Lufttechnik in Jesingen sehr gute
Bedingungen für unsere 14-täglichen Proben (jeden Dienstag in ungeraden Wochen um 20:00 Uhr).
Jagdhornblasen mit Fürst Pleß oder Parforcehorn im Sinne des jagdlichen Brauchtums ist relativ leicht
erlernbar.
Gerne informieren wir Interessierte und laden zu unseren Proben ein. Wenden sie sich zwanglos an den
Bläserobmann Patrick Schwarz (0172 8319880) oder an die Musikalische Leiterin Jutta Doll (0176 45739654)
oder auch an ein ihnen bekanntes Mitglied unserer Jagdhornbläsergruppe. Wir finden für Jeden einen Weg
und Möglichkeiten für den Einstieg ins Jagdhornblasen.

Aktuell sind die gemeinsamen Proben wegen Corona bis 15. Juni ausgesetzt. 

Erstellt am 23.04.2020
Zurück zur Übersicht