Fortbildung: Nachtsichtausstattung im Jagdbetrieb

Am 14. Oktober findet die Fortbildung zur Nachtsichtausstattung im Jagdbetrieb statt.

Erstellt am 02.10.2021

Nachtsichtgeräte mit Restlichtverstärker- und Wärmebildtechnik können zur Wildbeobachtung und auch als Vorsatzgeräte zur Jagd auf Schwarzwild eingesetzt werden. Bei einer Informationsveranstaltung wird Herr Weiß, Büchsenmacher der Fa. IEA MilOptics in Nagold, über die technischen Möglichkeiten informieren und die praktische Anwendung an ausgewählten Geräten zeigen.

Ort: Deutsches Haus in Kaltenwang, Seminarraum/Freigelände

Zeit: Donnerstag 14.10.2021, 19:00 – 20:30 Uhr

         Danach geselliger Ausklang in der Gaststube

Verantwortlicher: Thomas Doll

Anmeldung: Um Anmeldung beim Verantwortlichen per E-Mail oder telefonisch wird gebeten.

Maximal 20 Teilnehmer sind möglich.

Zurück zur Übersicht