Fellwechsel GmbH stellt Betrieb vorerst ein

Die Fellwechsel GmbH musste aufgrund der Coronakrise den Streifbetrieb bis auf Weiteres einstellen. Dieses Projekt wurde und wird mit viel Engagement betrieben und dokumentiert die Verantwortung der Jägerinnen und Jäger gegenüber dem Wild mit einer nachhaltigen Nutzung der Bälge von Fuchs, Waschbär und Co.

Erstellt am 28.07.2020

Die ausstehenden Aufträge zur Balgbearbeitung konnten noch abgearbeitet werden und werden ab September bis Ende des Jahres an die Kunden versandt.

Die Jägerinnen und Jäger können die Fellwechsel GmbH unterstützen, indem sie möglichst auf die Auszahlung der ohnehin für den Einzelnen überschaubaren Beträge für abgelieferte Bälge verzichten oder indem sie über den Online-Shop Produkte erwerben.

Hierzu die Erklärung der Fellwechsel GmbH.

 

 

Erstellt am 28.07.2020
Zurück zur Übersicht