20 Standaufsichten ausgebildet

Am 25. April haben wir planmäßig unsere Ausbildung und Belehrung von verantwortlichen Aufsichtspersonen (Standaufsichten) gemäß der DJV-Schießstandordnung und Schießvorschrift durchgeführt.

Erstellt am 26.04.2019

Mit 20 Teilnehmern war die Fortbildung erfreulich gut besucht. Bei 18 Teilnehmern waren die Voraussetzungen für die Registrierung bei unserer Jägervereinigung und die Aushändigung des Nachweisdokumentes Verantwortliche Person (Ausweis Standaufsicht) gegeben. Zwei Teilnehmern wurden zunächst Ausbildungsbescheinigungen ausgehändigt.
 
Die Jägervereinigung verfügt nunmehr über ausreichend Standaufsichten, um eigene jagdliche Schießen auf angemieteten Schießstätten ordnungsgemäß und sicher durchführen zu können. Insbesondere die Flintenschießgruppe könnte jetzt jederzeit autark Schießzeiten auf Wurfscheibenanlagen nutzen.
 
Die Fortbildung fand ihren Ausklang in geselliger Runde in der Gaststube des Deutschen Haus. Solche „Jägerstammtische“ sind immer ein Gewinn für die in der Jagd verbundene Gemeinschaft.
 
An dieser Stelle weisen wir noch einmal auf die nächste Fortbildung am 12. Mai hin und ermuntern zur regen Teilnahme an der vogelkundlichen Führung in Neidlingen durch Erwin Schwarz.

Erstellt am 26.04.2019
Zurück zur Übersicht